Rogate (Die betende Kirche) – 2021

Die Gnade unseres Herrn, Jesus Christus, und die Liebe Gottes, und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes, sei mit uns allen. Amen. Text: 2. Mose 32, 7 – 14 7Der HERR sprach aber zu Mose: Geh, steig hinab; denn dein Volk, das du aus Ägyptenland geführt hast, hat schändlich gehandelt. 8Sie sind schnell von dem Wege […]

Weiterlesen

Predigt zum Sonntag Jubilate am 25/04/2021 Predigttext: Apostelgeschichte 17, 22-34 22 Paulus aber stand mitten auf dem Areopag und sprach: Ihr Männer von Athen, ich sehe, dass ihr die Götter in allen Stücken sehr verehrt. 23 Ich bin umhergegangen und habe eure Heiligtümer angesehen und fand einen Altar, auf dem stand geschrieben: Dem unbekannten Gott. […]

Weiterlesen

Miserikordias Domini (Der gute Hirte) – 2021

Miserikordias Domini (Der gute Hirte) Ein Schaffarmer hat eine sehr große Schafherde. Die Herde vermehrt sich, die Schafe sind fett und gesund. Nun stellt der Farmer Hirten ein. Er sagt: „So, Leute, nun passt mir gut auf meine Schafe auf. Sorgt, dass sie das beste Kikuyu kriegen. Bringt sie zum Teich, lasst sie trinken. Verletzten […]

Weiterlesen

Quasimodogeniti (Die Wiedergeburt) – 2021

Predigt zu Quasimodogeniti, den 11. April 2021 Christusgemeinde Kirchdorf Das habt ihr bestimmt schon gesehen: Den Film nach dem Film. Den Director’s Cut, das kleine Stückchen am Ende des Films, der die Leute belohnt, die wie ich gern mal den ganzen Abspann (credits) und die Musik bis zum Ende durchstehen. Da gibt’s öfters zum Schluss […]

Weiterlesen

Ostern (Die Auferstehung des Herrn) – 2021

Predigt zu Ostern, den 12. April 2021 Mo 14,8-14.19-23.28-30.15,20-21 I.i. Da ließest du deinen Wind blasen, und das Meer bedeckte sie. 15,10 Es begann alles – mit einem neuen König in Ägypten, der wußte nicht von Josef und machte Israel zu seinen Sklaven. In 2.Mo 1 heißt es: Die Ägypter setzten Fronvögte (Sklaventreiber) über sie. […]

Weiterlesen

Palmarum (Der Schmerzensmann) – 2021

Palmarum (Der Schmerzensmann) „Es kämpft jeder seine Schlacht allein.“ So sprach der Dichter Schiller: „Es kämpft jeder seine Schlacht allein.“ Angesichts der immer kleiner werdenden Familien und der immer größer werdenden Anzahl Menschen, die alleine leben, der Vereinsamung unserer Gesellschaft, scheint das tatsächlich der Fall zu sein. Aber auch in einem großen Haushalt und unter […]

Weiterlesen

Judika (Der Hohepriester) – 2021

JUDIKA (Der Hohepriester) Allesverloren – das ist nicht nur ein feiner Wein, sondern die Geschichte Hiobs in einem Wort. Alles verloren. Die Geschichte von Hiob ist in der Bibel 42 Kapitel lang. Unmöglich, sie in einer Predigt zusammenzufassen, was eigentlich nötig wäre, um zu verstehen, was Hiob bewegt so zu reden, wie wir es eben […]

Weiterlesen

Lätare (Das Brot des Lebens) – 2021

Predigt zu Latäre, 14. März 2021 Joh 12,20-26                                                                                  I.i.   Stell dir vor, mit deinen eigenen Augen Jesus zu sehen. Ihm in die Augen zu schauen und sich von ihm gekannt zu wissen. Sich unter die Menschen zu setzen und seiner Predigt zuzuhören, zu hören, wie das Wort Gottes sich selbst auslegt. Zu sehen, wie […]

Weiterlesen

Okuli (Das Lamm Gottes) – 2021

Okuli (Das Lamm Gottes) – 2021 Vor ein paar Jahren führten Psychologen ein Experiment durch, das zeigen sollte, wie eine Person mit Gruppendruck („Peer Pressure“) umgeht: 10 Teenager wurden in ein Zimmer gebracht mit 3 Diagrammen, und auf jedem Diagramm waren Linien in unterschiedlichen Längen aufgemalt. Die Aufgabe war einfach: Die Teenager sollten die Hände […]

Weiterlesen

Reminiszere (Der Knecht Gottes) – 2021

Predigt zum Sonntag Reminiszere Jesaja 5,1-7                                                                                     I.i.   Diggaz, Rippe, Hleza – umgangssprachliche Begriffe für „Freundin“, einige schön, andere weniger schön. Da liebt ein junger Mann eine Frau so sehr, dass er an nichts anderes denken kann. Er glaubt, dies ist die Liebe seines Lebens, macht sich große Hoffnung, gibt sich große Mühe, tut alles, […]

Weiterlesen

Estomihi (Mit sehenden Augen) – 2021

Estomihi (Mit sehenden Augen) – 2021 Backsteine lassen sich nicht essen… Eigentlich müsste es doch funktionieren – ich hab mich streng an die Anweisungen gehalten, und dennoch ging es daneben. Immer wieder kam ein Backstein dabei heraus, bei meinen kläglichen Versuchen, als junger unverheirateter Pastor Brot zu backen. Das Backen lief alles streng nach Rezept. […]

Weiterlesen

Sexagesimae (Viererlei Ackerfeld) – 2021

Das Baby ist da! Freudig bitten die Eltern um die Taufe, und die findet auch statt, aber – nur der Papa darf mit der Familie in die Kirche kommen, die Mama muss zu Hause bleiben und darf erst 6 Wochen später wieder zur Kirche gehen. Eine Sitte war das. Kirchgang hieß das. Der Mama wird […]

Weiterlesen

Letzter Sonntag nach Epiphanias (Jesu Verklärung) – 2021

Wochenspruch Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Jesaja 60, 2 Introitus – Nr. 17 (Habakuk 3, 4; Psalm 97, 1 u 11) Epistel Gott, der sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben, dass durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis […]

Weiterlesen

Predigt zum 3. Sonntag nach Epiphanias, den 24. Januar 2021 Christusgemeinde Kirchdorf Ruth 1 Zu der Zeit, als die Richter richteten, entstand eine Hungersnot im Lande. Und ein Mann von Bethlehem in Juda zog aus ins Land der Moabiter, um dort als Fremdling zu wohnen, mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen. Der hieß Elimelech […]

Weiterlesen

2. Sonntag nach Epiphanias (Der Freudenmeister) Wochenspruch Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. Johannes 1, 17 Epistel Die Liebe sei ohne Falsch. Hasst das Böse, hängt dem Guten an. Die brüderliche Liebe untereinander sei herzlich. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor. Seid nicht träge in […]

Weiterlesen

01. Sonntag nach Epiphanias 2021 (Der Gottessohn)

Wochenspruch Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8, 14 Introitus – Nr. 12 (Jesaja 6; Offenbarung 4; Psalm 100, 1 – 2) Epistel Ich ermahne euch durch die Barmherzigkeit Gottes, dass ihr eure Leiber hingebt als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig ist. Das sei euer vernünftiger Gottesdienst. Und […]

Weiterlesen

04. Sonntag im Advent (Die nahende Freude)

Predigt zum 04. Sonntag im Advent (Die nahende Freude) – Christusgemeinde Kirchdorf | 20. Dezember 2020 | Mose 18,1-15 I.i. Ein alter Mann. Ein heißer Tag. Eine sengende Hitze. Der alte Mann döst im Schatten vor sich hin, seine Erinnerungen wandern wie er von Zeit zu Zeit. Doch da – in der flimmernden Hitze – […]

Weiterlesen

03. Sonntag im Advent (Der Vorläufer des Herrn) – 2020

Predigt zum 03. Sonntag im Advent, den 13. Dezember 2020. Christusgemeinde Kirchdorf Lk 1,67-79 | Und sein Vater Zacharias wurde vom Heiligen Geist erfüllt, weissagte und sprach: Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk und hat uns aufgerichtet eine Macht des Heils im Hause seines Dieners David […]

Weiterlesen

02. Sonntag im Advent (Der kommende Erlöser) – 2020

02. Sonntag im Advent (Der kommende Erlöser) Gnade sei mit euch und Friede von Gott, dem Vater und unserem Herrn, Jesus Christus. Amen. Text: Jakobus 5, 7 – 8 7So seid nun geduldig, liebe Brüder, bis zum Kommen des Herrn. Siehe, der Bauer wartet auf die kostbare Frucht der Erde und ist dabei geduldig, bis […]

Weiterlesen

01. Advent (Der kommende Herr) – 2020

Predigt zum 1. Advent, den 29. November 2020 Christusgemeinde Kirchdorf Sach 9,9-10                                                                                                                                                         I.i. Du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel, auf einem Füllen der Eselin. Denn ich will die Wagen wegtun aus […]

Weiterlesen

Predigt zum Vorletzten Sonntag des Kirchenjahres, den 15. November 2020 Christusgemeinde Kirchdorf Lukas 16,1-9                                                                                                                                                       I.i. [Der Herr Jesus Christus] sprach aber auch zu den Jüngern: Es war ein reicher Mann, der hatte einen Verwalter; der wurde bei ihm beschuldigt, er verschleudere ihm seinen Besitz. Und er ließ ihn rufen und sprach zu ihm: […]

Weiterlesen

Reformationsfest (Das ewige Evangelium) – 2020

Reformationsfest 2020 Predigt zum Reformationsfest, den 8. November 2020 Christusgemeinde Kirchdorf Matthäus 10,26-31                                                                                                                                                          I.i. Darum fürchtet euch nicht vor ihnen. Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Was ich euch sage in der Finsternis, das redet im Licht; und was euch gesagt wird in […]

Weiterlesen

21. Sonntag nach Trinitatis (Geistliche Waffenrüstung) Predigt zum Erntedankfest, den 1. November 2020 Christusgemeinde Kirchdorf   Markus 8,1-9                                                                                                                                                     I.i. 1 Zu der Zeit, als wieder eine große Menge da war und sie nichts zu essen hatten, rief Jesus die Jünger zu sich und sprach zu ihnen: 2 Mich jammert das Volk, denn sie […]

Weiterlesen

Predigt zum 20. Sonntag n. Trinitatis (Unter Gottes guter Ordnung), den 25. Oktober 2020 Christusgemeinde Kirchdorf Markus 2,23-28                                                                                                                                                                 I.i. Und es begab sich, dass er am Sabbat durch ein Kornfeld ging, und seine Jünger fingen an, während sie gingen, Ähren auszuraufen. Und die Pharisäer sprachen zu ihm: Sieh doch! Warum tun deine Jünger […]

Weiterlesen

19. Sonntag nach Trinitatis (Heilung an Seele und Leib) Wochenspruch Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17, 14 Introitus – Nr. 60 (nach Psalm 34, 18) Epistel Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet. […]

Weiterlesen

Archive